Sie befinden sich: Home » Internet-Tipps» Was sind Phishing Mails
Landwirt.com Informiert

10 Tipps zur erfolgreichen Gebrauchtmaschinenvermarktung im Internet

  • Qualitativ hochwertige Fotos zu jeder Maschine sind extrem wichtig
  • Beschreiben Sie ihre Angebote möglichst umfangreich
  • Eine Ansprechperson mit Foto bei der Anzeige schafft Vertrauen

Lesen Sie mehr


So erstellen Sie eine Druckliste im Gebrauchtmaschinen-Admin:

Mit Hilfe der Drucklisten-Funktion können Sie Preisschilder ausdrucken, Prospekte gestalten, Seiten für das „Landwirt.com Journal“ generieren und noch vieles mehr!


Erfolgsfaktoren für den Internetauftritt

Stellen Sie den Nutzer in den Vordergrund Ihrer Überlegungen. Je mehr persönlichen Nutzen Sie dem User bieten, desto eher wird er gerade Ihre Webseite besuchen. Dazu brauchen Sie interessante und aktuelle Inhalte. Nehmen Sie sich die Zeit dafür oder beauftragen Sie externe Dienstleister mit der Erstellung guter Inhalte. Aktuelle Inhalte sind der Weg zu mehr Erfolg im Internet!

Phishing Mail – Was ist das?

Es beginnt alles mit einem E-Mail, das aussieht wie eine Meldung von landwirt.com. Wir würden Sie jedoch nie zur Passworteingabe auffordern. Internetbetrüger jedoch lenken User auf eine täuschend echt nachgebaute Version der jeweiligen Webseite und fragen dort nach Ihrem Usernamen und nach Ihrem Passwort. Leichtgläubig werden diese Daten von einigen Usern eingegeben.

Hier das Muster von gestern:


Herzlich Willkommen!

Die Registrierung bei http://landwirt.com in Kürze abläuft.
Um weiterhin verwenden http://landwirt.com, klicken Sie bitte den Link unten, um Ihr Konto zu bestätigen:

http://www.landwirt.com/ez/index.php/user/bestaetigung/scherbdan/372503094822cf8b/

Zusätzlich wird jede neue Registrierung ohne Kundennummer von uns telefonisch überprüft. Sie werden in den nächsten Tagen angerufen und manuell freigeschaltet. Bitte haben Sie daher einige Tage Geduld, bis ihre vollständige Registrierung abgeschlossen ist.

Abonnenten, die Ihre Kundennummer bei der Anmeldung schon eingetragen haben, sind sofort freigeschaltet und erhalten keinen Anruf!

ACHTUNG: Abonnenten von "Der fortschrittliche Landwirt" haben 12 Gratis-Kleinanzeigen zur Verfügung und können nach Bestätigung des oben angeführten Links Anzeigen sofort aufgeben.

Vielen Dank !
Ihr Landwirt-Team

 

Fast immer werden die Mails in gebrochenem Deutsch verfasst. Die Frage ist, ob das Ihre Maschine ist, aber das Anklicken führt zu einem falschen Link. Es steht zwar landwirt.com im Linktext, aber der Link führt auf eine nachgebaute Website bei einem anderen Provider. Dieser Link ist inzwischen vom Provider aus Deutschland auf unsere Meldung hin gelöscht worden. Klicken sorglose User auf diesen Link, wird der Benutzername und das Passwort abgefragt und von den Betrügern ausgelesen.

Mit diesen Daten können die Gauner nun aktiv einsteigen. Es werden Traktoren oder andere Landmaschinen unter anscheinend seriösen Anbietern auf der Webseite angeboten. Meistens wird nur die Anfrage-E-Mail-Adresse des Anbieters abgeändert. Teilweise wird auch einfach der Name des Anbieters verändert. In den letzten Tagen waren die Gebrauchtmaschinen-Händlerzugänge im Visier der Betrüger.

Einige Händler haben den Link geklickt und damit ihre Zugangsdaten unabsichtlich in die Hände der Gauner gespielt. Diese haben natürlich sofort Maschinen unter verschiedenen Händlerzugängen eingespielt. Aufgrund der hohen Besucherzahlen von landwirt.com gibt es für sogenannte „Schnäppchen“ immer Interessenten.

http://www.landwirt.com/Internetbetrug-Bitte-um-Vorsicht,,10931,,Bericht.html

 

Ein Service von www.landwirt.com